Neusicht Festival – Tag 2: Vernissage

Zweiter Tag des Neusicht Festival für mich.  Heute war mein Auftrag, die letzten Vorbereitungen und die Vernissage mit dem Künstlerprogramm zu fotografieren. Highlights waren neben der Stillen Auktion sicherlich Henrik Belden und das Improtheater Theatersport Improphil.

Übrigens, den Bericht über den ersten Tag gibt es hier.

Neusicht Vernissage
Bei der Vernissage des Neusicht Festival werden viele Kunstwerke ausgestellt, die zu Gunsten der Ziele von Viva con Agua verkauft werden.

Mein  Tag 2: Water Water vor der Vernissage

Das Programm am zweiten Tag bestand quasi aus vier Teilen. Natürlich stand die Vernissage im Mittelpunkt. Alle anderen Punkte muss man mehr als Teil der Vernissage sehen.

Den Anfang machte die kleine Vortragsreihe Water Water.  Verschiedene Projekte rund um Viva con Agua und Partnerorganisationen stellten sich mit kurzen Pitches vor. Interessant fand ich hierbei folgende Tatsache: Wenn wir statt einen Liter Sprudelwasser aus Flaschen zu trinken auf dieselbe Menge Leitungswasser wechseln, so sparen wir so viel Energie, dass wir mit einem durchschnittlichen Auto 3km zurücklegen könnten. Wie viel Energie könnte gespart werden, wenn wir nur noch sehr wenig Flaschenwasser zu uns nehmen würden…

Water Water - Talks über Wasser Water Water - Talks über Wasser Water Water - Talks über Wasser Water Water - Talks über Wasser

Water Water - Gregor Anderhub
Water Water – Vortrag von Gregor Anderhub, Geschäftsleiter Viva con Agua Schweiz

Mein Tag 2: Vernissage Stille Auktion, Henrik Belden und Improphil

Der nächste Programmpunkt nach Water Water war die Vorstellung der Kunstwerke, die zur stillen Auktion freigegeben waren. Anschließend stand die Eröffnung der Vernissage an. Dabei hatte ich die Gelegenheit für das Neusicht Team ein kleines Portrait von Henrik Belden und von ChillingRobin zu shooten.

Henrik Belden
Henrik Belden ist ein super sympathischer Musiker
ChillinRobin
ChillinRobin vor seinen Werken

Viele Leute waren gekommen, um sich die ausgestellten Kunstwerke anzusehen und auch zu Kaufen und somit die Arbeit von Viva con Aqua zu unterstützen.

Kunstinteressierte beim Neusicht Festival Kunstinteressierte beim Neusicht Festival Kunstinteressierte beim Neusicht Festival Kunstinteressierte beim Neusicht Festival

Später dann spielte Henrik natürlich live im Pool. Der ehemalige tiefe Beckenbereich unter dem Sprungturm diente so als Bühne. So hat es etwas von einer Stadionatmosphäre, wenn man auf der Schrägen sitzend von weiter oben auf die Bühne schaut.

Henrik Belden - live Henrik Belden - live Henrik Belden - live Henrik Belden - live Henrik Belden - live

Ich muss gestehen, ich kannte Henrik vor dem Festival nicht. Seine Musik gefällt mir jedoch sehr gut. Wer ihn hören will findet ihn bei Deezer, Spotify, etc.

Timmy (sorry, ich muss ihn noch richtig verlinken) hat die Tags zuvor aufgebaute Fotobox für seine Zwecke modifiziert und erstellte für anwendende Spendenwillige ziemlich coole Portraits.

Timmy im Portrait Modus Timmy im Portrait Modus

Das Improtheater Improphil füllte später die Zeit bis zum Ende der stillen Auktion und letztendlich dem Start der Aftershow-Party für diesen Tag im Bistro.

Improtheater mit Improphil Improtheater mit Improphil Improtheater mit Improphil Improtheater mit Improphil

Morgen wird es natürlich ein Update zu meinem dritten Tag beim Neusicht Festival geben.

 

One Reply to “Neusicht Festival – Tag 2: Vernissage”

Comments are closed.