Neusicht Festival – Tag 1: Aufbau

Das Neusicht Festival findet vom 7. bis 10. Dezember nun zum dritten Mal in Luzern in der Schweiz statt. Ich selbst arbeitete ehrenamtlich für Viva con Agua im Fototeam mit. Das heißt, ich begleite das Festival fotografisch.

Viva con Agua - Art for Water
Art Creates Water – Wenn durch durch Kunst die Möglichkeit geschaffen wird, Menschen Zugang zu sauberen Trinkwasser zu verschaffen

Neusicht Festival – was ist das?

Das Festival ist eine Kombination aus Kunst- und Musikveranstaltung, bei der sich alles natürlich um Wasser dreht. Denn Viva con Agua, der Veranstalter der Festivals, engagiert sich schon seit vielen Jahren zusammen mit namhaften Künstlern und Gönnern im Bereich der nachhaltigen Versorgung mit Trinkwasser für Menschen in der dritten Welt.

Das Neusicht Festival präsentiert Kunst, stellt die Arbeit von Viva con Agua Schweiz vor und bietet musikalische Höhepunkte mit der Unterstützung von namhaften Künstlern. Die Erlöse kommen natürlich komplett den Zielen von Viva con Agua Schweiz zu Gute.

Das Neusicht Festival findet im Neubad in Luzern statt. Das ehemalige Hallenbad ist von der Stadt Luzern zu einem Zentrum für viele Vereine rund um Kunst, Kultur und Umweltschutz umfunktioniert worden. Es bildet eine kleine Oase in Mitten der geschäftigen Stadt.

Der ehemalige Pool des Hallenbads kann für Veranstaltungen, wie Konzerte und Ausstellungen genutzt werden.

Der Poolbereich des Neubads
Der ehemalige Pool des Neubads wird zur Bühne für Kunst und Musik

Mein Tag 1 – Der Aufbau des Neusicht Festival

Gestern war Tag 1 für mich und gleichzeitig der letzte Aufbautag für das Festival. Denn heute Abend geht es los.

Als ich zum Neubad kam, waren die vielen Helfer noch fleißig, die vielen kleinen und großen Projekte zu realisieren. So halfen sie die Bilder in den Galerien aufzuhängen oder die Kunstinstallationen an den richtigen Ort zu bringen. Ebenso war nachmittags der Stand für Merchandising-Produkte für Viva con Agua noch nicht bestückt.

Aus Nachmittag wurde bald Abend und der Poolbereich verwandelte sich nach und nach von einer Baustelle in einen Raum, der Gäste willkommen heißen kann.

Der Merch-Stand ist noch leer
Noch ist der Stand für Viva con Agua Merch leer.
Stromverteilung
Letzte Kabel werde noch für zusätzliche Scheinwerfer verlegt
Holzarbeiten sind noch zu machen
Das Aufbauteam kümmert sich auch um Holzarbeiten
Hinweisschilder werden gemalt
Helfer fertigen Hinweistafeln und -schilder an
Lampen fehlen noch
Ein paar Lampen fehlen noch

Viele Unternehmen vor allem aus der näheren Umgebung unterstützen das Event tatkräftig mit Arbeitsmaterial, Leihgeräten wie Akkuschrauber oder Sticksägen. Lokale Bäckereien und Supermärkte kümmern sich um das Wohl des Neusicht-Teams.

Helpdesk-Lager
Der Helpdesk ist noch Lager für viele kleine Dinge
Support durch lokal Unternehmen
Lokale Unternehmen unterstützen das Festival mit Verbrauchsmaterialien und Leihwerkzeugen

Die Organisatoren arbeiten ebenfalls noch fleißig, damit auch alles reibungslos am Donnerstag klappen wird.

Organisation per Laptop
Auch am Rechner werden noch letzte Sachen organisiert
Organisation per Telefon
… und natürlich auch per Telefon. Aber ganz entspannt, denn es ist klar, dass man alles bis zum Start schaffen wird.

Später sind dann viele darstellende Künstler vor Ort, um ihre Werke in die beste Reihenfolge zu bringen.

Sortieren von Bildern
Wo ist der beste Platz für meine Bilder? Künstler haben es gar nicht so leicht, ihre Bilder in eine ansprechende Reihenfolge zu bringen.

Morgen, am Donnerstag, geht es weiter. Ich bin sehr gespannt auf die Höhepunkte des Festivals, die ich dann fotografieren werde.

 

2 Replies to “Neusicht Festival – Tag 1: Aufbau”

Comments are closed.